IMG_0036-1.jpg

Blog für moderne Markenführung & Neuromarketing



Haptik als Verkaufshilfe – Gefühlte Wahrheiten

[fa icon="calendar'] 01.08.2017 22:46:52 / von Sabrina Lehmann veröffentlicht in Kommunikation, Wahrnehmung

[fa icon="comment"] 0 Kommentare

Der Tastsinn ist der früheste Sinn des Menschen. Er entwickelt sich schon bevor wir sehen, hören oder riechen können. Kein Wunder, dass wir unsere Welt sprichwörtlich durch unseren Tastsinn begreifen. Der Leipziger Forscher Martin Grunwald bezeichnet den Tastsinn sogar als unseren Wahrheitssinn: Nur das, was wir auch berühren können, nehmen wir als wirklich wahr.

Mehr lesen [fa icon="long-arrow-right"]

Das Datum: Entscheidungsrelevanz zwischen Rationalität und Emotion

[fa icon="calendar'] 01.08.2017 22:45:54 / von Sabrina Lehmann veröffentlicht in Limbisches System

[fa icon="comment"] 0 Kommentare

Wir haben alle schon von den Experimenten gehört, in denen ungeduldige Menschen – und zu denen gehört die Mehrheit von uns  – einen kleinen Geldgewinn einem großen vorziehen, wenn sie ihn nur sofort bekommen.

Mehr lesen [fa icon="long-arrow-right"]

Die Kraft emotionaler Werbung – Wie Markenverbundenheit die Erinnerung täuscht

[fa icon="calendar'] 30.07.2017 21:07:00 / von Sabrina Lehmann veröffentlicht in Werbung

[fa icon="comment"] 0 Kommentare

Wenn wir sehr anschauliche und emotionale Werbung sehen, denken wir häufig die angepriesenen Produkte schon mal konsumiert zu haben – und das sogar, wenn es diese gar nicht gibt.

Mehr lesen [fa icon="long-arrow-right"]

Priming als unsichtbarer Reiz in der Kommunikation

[fa icon="calendar'] 23.06.2017 22:50:00 / von Sabrina Lehmann veröffentlicht in Kommunikation

[fa icon="comment"] 0 Kommentare

Jetzt ist schnelles Antworten gefragt:

Welche Farbe hat Schnee? Wie sehen Wolken aus? Welche Farbe hat die Wand? Was trinkt die Kuh?

Weiß, weiß, weiß und Milch. Milch? Wenn Sie sich nun fragen, wieso die meisten Menschen bei solch einer Reihe Milch statt Wasser antworten, Priming ist die Antwort. Dies ist ein sehr einfaches Beispiel für die Macht dieses aus der Psychologie stammenden Konzeptes.

Mehr lesen [fa icon="long-arrow-right"]

Mit authentischer Markenführung Kunden emotional binden und Käufe anregen

[fa icon="calendar'] 09.06.2017 22:49:00 / von Sabrina Lehmann veröffentlicht in Marke

[fa icon="comment"] 0 Kommentare

Menschen, die ihren Dispo für bestimmte Produkte überziehen, überschätzen das Potenzial ihrer Errungenschaften.

Sind Menschen, die mehr kaufen, als sie sich leisten können, einfach nur gierig oder denken sie nicht an die Konsequenzen? Diese Frage beschäftigte ein Forscherteam von der Universität von Missouri. Sie fanden heraus, dass Personen, die sich für ein Produkt verschulden, dessen Wert weitaus höher einschätzen, als solche, die „flüssig“ waren und sich die Produkte leisten konnten.

Mehr lesen [fa icon="long-arrow-right"]

Über den Blog

In unserem Blog erfahrt Ihr regelmäßig Neuigkeiten rund um die Themen Markenführung, Neuromarketing und moderne B2B-Kommunikation.

Hier geht's zur Website.

Jetzt unseren Newsletter abonnieren